Gelungenes Turnier

10443440_889683567715178_6268513162336642744_nUnser erstes diesjähriges Vereinsturnier fand am vergangenen Sonntag bei einem Wechselspiel zwischen strahlendem Sonnenschein und bedrohlich wirkenden Wolken unter Applaus der zahlreichen Zuschauer statt.

Unsere zum größten Teil zu den einzelnen Wertungen angetretenen Kinder und Jugendlichen des Reitvereins Flöha e.V. glänzten mir Ihren Leistungen, Ihrem Können und vor allem Ihrem Spaß beim reiten und Ihrer Liebe zum Pferd.

Als erstes möchten wir unseren besonderen Dank an die Agrargenossenschaft Flöha e.G. und die gesamte Familie Seidel aussprechen. Ohne deren Bereitstellung der Flächen und der Verpachtung des Reitplatzes und der Räumlichkeiten wäre die Durchführung unseres Turnieres nicht möglich gewesen.

Insgesamt konnten die kleinen und großen Reiterinnen und Reiter in 9 Wettbewerben Ihr Können zeigen.
Das Turnier startete 10.00 Uhr mit Dressur Klasse E, wobei hier eine Unterteilung in Fortgeschrittene und Junge Reiter vorgenommen wurde.

Den Sieg errang bei den Fortgeschrittenen Reitern Lisa Maria Grimm auf Dajana Lane mit einer Wertung von 7,5, dicht gefolgt von Sophie Lauckner auf Ihrem Pferd Amicelli mit 7,3. Julia Höbel erzielte eine Wertung von 6,9 auf Miami.
Die Jungen Reiterinnen standen dem in nichts nach. Lysann Schroth holte den Sieg auf King Dancer mit 6,7. Den 2. Platz belegte Julia Sipply mit einer Note von 6,5 auf Miami und Ihre Schwester Selin erreichte Platz 3 auf Dirigent mit 6,3.

Den anschließende Caprillitest Kl. E gewann wiederum Lysann Schroth auf King Dancer, diesmal mit einer Wertung von 6,9. Knapp dahinter auf dem 2. Platz folgte Madison Scheithauer auf Pony Paula mit 6,8. Den 3. Platz teilten sich mit der Note 6,6 Ihre Schwester, Jillian Scheithauer auf Al Capone und Lea Müller auf Ihrem Pferd Gwen.

Den 1. Platz im Reiterwettbewerb ohne Galopp teilten sich mit einer Wertung von 7,0 Lilly Queitsch auf Ihrem Pferd Bobby und Greta Krumbiegel mit Nordstern. Den 3. Platz schaffte mit 6,7 Anna Scheitzbach auf Tiger.
In der anschließenden Mittagspause staunten wir über unseren Hausfrauen-Putztrupp der es sich nicht nehmen lies, beim säubern des Platzes zu zeigen, dass auch Sie fest im Sattel sitzen können. Danke euch Hausfrauen für diesen tollen Anblick.

Ohne Sattel ging es dafür beim voltigieren zu. Die Voltigier Akteure aus Oederan zeigten den Zuschauern, wie elegant Akrobatik auf dem Pferd vorgeführt werden kann. Danke an die Reiterinnen für diese wunderschöne Showeinlage.

Ab 13.30 Uhr hieß es dann wieder – Platz frei für die, die es wirklich können. Der Sieg im Reiterwettbewerb der Kinder ging an Theresa Reinhardt auf Al Capone mit 7,0. Madison Scheithauer entging mit 6,9 nur knapp der Sieg. Zum zweiten Male errang Sie Platz 2 auf Pony Paula. Platz 3 erzielte Annika Saupe mit Calina und einer Wertung von 6,5.

Die Mutti Gruppe startete auch zum Reiterwettbewerb mit Galopp, konnte allerdings nicht ganz mit den Wertungen unserer Kinder mithalten. Platz 1 belegte hier Andrea Müller mit Ihrem Pferd Gwen mit 6,8. Platz 2 holte Kati Gläser auf Rocket mit 6,5 und den 3. Platz mit der Wertung 6,3 teilten sich Yvonne Klein auf Indiana und Elisabeth Kraus auf Tiger.
Danach waren die allerkleinsten im Führzügelwettbewerb an der Reihe. Nele holte auf Pony Paula den 1. Platz mit einer Wertung von 7,0, gefolgt von Leni mit Nordstern mit 6,9 auf dem 2. Platz und Caity belegte mit einer Wertung von 6,8 auf Indiana Platz 3.

Der vorletzte Wettbewerb war Geschicklichkeit auf Zeit und Fehlerwertung. Hier belegte den 1. Platz Samy-Jo Jope mit einer Zeit von 38,05 sec. und 0 Fehlern auf Nordstern. Den 2. Platz ebenfalls auf Nordstern holte sich Pia Schubert mit 45,05 sec. und 0 Fehlern. Julia Sipply errang Platz 3 mit Dirigent in einer Zeit von 51,07 sec. und ebenfalls 0 Fehlern.
Den Abschluss dieses tollen Tages machte das Stilspringen Klasse E. Mit der Tagesbestnote von 7,7 holte sich hier Christin Breitscheidel auf Al Capone Platz 1. Ganz dicht dahinter mit einer tollen 7,6 belegte Lisa Marie Grimm Platz 2 auf Dajana Lane. Der 3. Platz ging mit einer Wertung von 6,6 an Selin Sipply ebenfalls auf Dajana Lane.

Glückwunsch hier noch mal an alle Gewinner und Platzierten für eure super Leistungen und euern fairen Kampfgeist. Ihr habt uns sehr viel Freude bereitet und uns alle stolz gemacht.

Aber nicht nur die einzelnen Reitturniere waren an diesem Sonntag ein Anziehungspunkt. Bei den ganz kleinen Gästen kamen außer den tollen Pferden auch die Bastelstraße, das Kinderschminken, die Hüpfburg, das Karussell und vor allem das Pony-Reiten gut an. Mit Begeisterung wurden Gipspferde und Hufeisen bemalt und gestaltet um anschließend vielleicht das erste Mal selbst im Sattel zu sitzen. Unsere Ponys Paula, Lilly und Lucky nahmen diese Aufgabe gern war.
Unser Dank gilt hierbei allen Muttis und Vatis für die Betreuung der einzelnen Stände, Doreen Quaas fürs Kinderschminken, Mike Kunze für die Bereitstellung des Karussells und der Hüpfburg, Yvonne Klein und Marcus Steffatschek fürs Herstellen der Gipsfiguren und Familie Saupe, Lisa Söll und Marcus Steffatscheck für die Bereitstellung der Sachpreise.
Für den musikalischen Rahmen und die Moderation sorgten die SvS Veranstaltungstechnik Falkenau und Patrick Kunze gemeinsam mit Benjamin Sieber. Auch hier unser Dank für die Unterstützung und die gelungene Untermalung der Veranstaltung.
Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Der Grill – und Kuchenstand war genau so gut besucht wie die Bastelstände. Hier hatten die Vatis das Zepter fest in der Hand. Danke an alle für die Betreuung der Stände, danke auch an unsere fleißigen Kuchenbäcker (lecker war`s) und an die Fleischerei Ehnert und Kirsch aus Chemnitz und den SB Getränkehandel.
Hier noch mal ein ganz großes Dankeschön an all diejenigen, die bisher noch nicht genannt worden:

  • Zoo Gala Oberlichtenau und Familie Jope, Sponsoring
  • Anja Haustein, Pferdeverhaltenstherapie
  • Lars Gerkowski, Erstellung Webseite des Reitverein Flöha e.V.
  • Robin Lüdke, Erstellung Flyer
  • Andreas Sipply, Sebastian Saupe und Daniel Jope für das Bereitstellen der Biertischgarnituren und der Pavillons
  • Katja Scheithauer, Christine Horke, Rico Scheffler und Tilo Michler fürs ganze rumfahren, einkaufen und was so alles dazugehört
  • Daniel Jope, Patrick Kunze und alle Kinder unseres Vereins die fleißig Werbung durch die Verteilung der Flyer gemacht haben
  • Katrin Jope für die Erledigung der Formalitäten
  • Steffanie Jugel für die Turniervorbereitungen mit unseren Kindern und Hausfrauen,
  • Steffanie Jugel, Christin Breitscheidel, Tina und Jens Lauckner für die Turnierbetreuung
  • Frank Hänel für die tausend kleinen und großen Vorbereitungen und
  • natürlich allen nicht namentlich genannten Vereinsmitgliedern und Vereinssympathisanten, ohne deren Hilfe so ein tolles Vereinsturnier nicht möglich gewesen wäre!

Wir versprechen euch, das wird nicht das letzte Turnier des Reitverein Flöha e.V. gewesen sein. Das nächste Mal wahrscheinlich sogar gemeinsam mit der Agrargenossenschaft Flöha e.G. und Familie Seidel. Ihr könnt gespannt sein und wir würden uns freuen, wenn ihr uns wieder besucht oder sogar Mitglied in unserem Verein werdet.

Nicole Sacher
Vorsitzende Reitverein Flöha e.V.