Halloween „Gruselspaß“

Spuk, Geister, Monster: Halloween stand wieder vor der Tür. Auch in diesem Jahr fanden sich 10 Pferde und 25 Kinder zum Gruselabenteuer im Reitverein ein. Eine schaurig-gespenstige Schnitzeljagd wurde überwunden, wobei es um Spinnennetzbau, Friedhofssuche, Gruselbox, Mumienverkleiden und Schokobon-Weitwurf ging. Außerdem hatten alle bei lustigen Reiterspielen viel Spaß. Der Tag wurde am Abend gemeinsam mit einer guten Schüssel Linseneintopf über dem Kessel beendet.