Pflege und Glück

pferde_glueckDamit die Tiere glücklich sein können brauchen sie: viel Licht und frische Luft, gutes Fressen, viel Bewegung, reichlich Abwechslung – und auf jeden Fall andere vierbeinige Kumpels! Denn Gesellschaft ist für so soziale Tiere sehr wichtig. Pferde mögen es auch, wenn man sich viel um sie kümmert. Sie genießen es, wenn man mit ihnen schmust, oder sie pflegt.

Jedes Pferd wird täglich bewegt. Sei es durch Reittraining, Ausritte, Freispringen, Longen-, oder Bodenarbeit. Nicht nur der Koppelgang sondern auch das regelmäßige Gymnastizieren des Pferdes fördert das Wohlbefinden. Oft kommen auch die Reitkinder und gehen „einfach nur mal spazieren“, was den Pferden und Ponys besonders gut gefällt. Denn Pferde sind oft auch neugierig und beobachten gerne ihre Umgebung

Wir versuchen unseren Tieren den täglichen Koppelgang zu ermöglichen. Dies ist zur Gesunderhaltung für die Pferde außerordentlich wichtig. Wenn es aufgrund der Bodenverhältnisse (vor allem im Winter) einmal nicht möglich ist, steht ein kleiner Paddock und eine Matschkoppel zur Verfügung. Im Sommer kommen die Pferde auch nachts auf die Koppel.

  • Bewegung
  • Ernährung
  • Gesellschaft
  • Unterhaltung
  • Stall-Klima
  • Licht & Luft
Wir verfügen über große, helle Boxen- ohne Gitterstäbe- damit die Pferde untereinander Kontakt halten können.
Zweimal täglich bekommen sie Heu und Kraftfutter oder Müsli sowie Vitaminpellets, Möhren, Äpfel und/ oder Brot. Stroh zum knabbern steht immer reichlich zur Verfügung. Außerdem können Sie sich ihren Bauch auf den 3 ha großen Koppeln „voll schlagen“. Wasser gibt es selbstverständlich rund um die Uhr.

Sehr viel Wert wird bei uns darauf gelegt das jedes Pferd sein eigenes Putz-, und Sattelzeug hat.
In vielen Ställen gibt es für alle Pferde eine Riesenputzkiste und alle Pferde werden mit allen Büsten geputzt.
Eigenes Zubehör für jedes Pferd, dient der Vermeidung von Parasiten- Pilz- Viren und sonstiger Verschleppung von Krankheitserregern.
Impfungen und die regelmäßige Kontrolle von Hufschmied und Tierarzt ist bei uns stets gewährleistet.

  • Alle Großpferde und Ponys werden zur Ausbildung im normalen Unterricht eingesetzt.
  • Unsere vielseitig einsetzbaren Schulpferde gehen sowohl Dressur und Springen (auch auf Turnieren), wie auch freizeitliche Ausritte.
  • Kids können auch ein Pferd als Pflegepferd erhalten.
  • Für sichere Reiter werden zusätzlich feste Reitbeteiligungen vergeben.